kLEINER bRUMMKREISEL

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

    kleine.tussi
    - mehr Freunde

Webnews



http://myblog.de/kleiner.brummkreisel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Langsam aber sicher stellt sich mir die Frage: Wer oder was ist BilSt? Die Antwort liegt eigentlich auf der Hand! Sch....! BilSt ist sowas, wie das neue Mathe. Oder in meinem Fall eher Physik. Wenn dir jmd. die Lösung vorträgt, hört sich das einfach und nachvollziehhbar an, aber alleine...Die AfA auszurechnen ist ja noch einfach. Die Buchungssätze haben mich heute aber fast in den Wahnsinn getrieben. So ein Schrott. Ich mach die grundsätzlich verkehrtrum. Wenn ich´s dann einfach mal anders mache, als ich denke, ist´s auch falsch...

Abschließend noch ein paar Worte über einen ganz normalen Abend in D134

21:00h Der feste Vorsatz zu lernen treibt die Bewohner von D134 an den Schreibtisch (bis hierhin Ausnahmesituation)

21:05h Der Lernvorsatz endet in einer regen Unterhaltung über ehemalige Schulkollegen, die Schulzeit und was die Welt sonst noch zu bieten hat...

21:45h Lernen wird als sinnlos abgehakt. Wir folgen nun dem Motto: Wer viel lernt, hat zu wenig Talent! Gehen stattdessen der Frage nach, ob es sich lohnen würde hier aus dem Fenster zu springen. Alle die grad nicht im Bilde sind, wir befinden uns im 2. Stock des DBaus. Entfernung Fenster-Boden ca. 5m. CG´s abschließende Meinung: "Wobei ich denke, das würde doch schon weh tun!"

Gegen 22:30h fällt mir auf, dass nur nach die Kappe meines Markers da ist. Ich hatte mich von meinem Bett nicht wegbewegt. Stellte sich also die Frage: Wie weit kann ein grüner Marker laufen? Ohne Kappe, ganz auf sich allein gestellt! Kein Abschieds- oder Erpresserbrief! Nachdem CG und ich das Bett geschätzte 20 Mal durchwühlt hatten... erstaunlich, wie viel andere Dinge da zum Vorschein kamen...haben wir die Suche aufgegeben. Wie sich später rausstellte, hat er´s vom Fußende bis zur Tür geschafft! Hab also nen Adventuremarker oder den von David Copperfield. Er verschwindet dort und taucht woanders wieder auf!

0:17h Beide liegen im Bett. CG:"Wir haben vergessen die Tür abzuschließen!" Mein aüßerst aufmerksames Appellohr hört zu und gibt mir die Info: Nici schwink deinen Arsch zur Tür, CG ist zu faul zum aufstehn! Gesagt, getan. Einziges Problem auf dem Rückweg: vor meinem Bett türmt sich ein Berg aus Ordnern, Laptop und Schuhen auf. Also spring ich im völligem Dunkel aus ca. 1m Entfernung ab und lande äußerst elegant mit dem Kopf auf der Bettkante *SCHMERZ*. Ab da alles schwarz=> Tag vorbei! Bis morgen

10.1.08 16:26
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nora lotzmann (10.1.08 16:54)
na ja is zumindest besser als wenn sich der marker in deinem bett rumwälzt, weil danach wäre dein bettlaken mit sicherheit nicht mehr gelb gewesen :-)


C.G. (10.1.08 19:56)
gelb? also im moment isses rot, so wie die ganze zeit. der farbtupfer schlechthin in d134. nuja, das mit bilst kann ich so bestätigen ich möchte aber darauf hinweisen das ao auch einiges agressions potential birgt...
evtl. sollte das mit dem fenster mal getestet werden... wobei ich doch denke, dass das scho weh tun würde...



chrissy / Website (12.1.08 01:17)
in dem eintrag kamen gleich zwei grauslige wörter vor. m...athe. und ph... na du weißt schon. können diese ferien nich ewig gehen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung